Mit dem Besuch der Seite stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. In Ordnung! | Nein, ich möchte die Seite verlassen!

Lehrstuhl Neuigkeiten

Hinweis: Diese Übersichtseite liest die Lehrstuhlseiten der Uni-Website vollautomatisch und in Echtzeit aus. Leider besitzt die Uni-Website eine chaotische HTML-Struktur, weshalb einige überflüssige Elemente mitgelesen werden. Um diese auszufiltern, benutze einfach die Filter- und Suchfunktion auf der rechten Seite.

Dies ist ein automatischer Scanner! Völlige Sicherheit über die Vollständigkeit der Suchergebnisse findest du auf den Lehrstuhlseiten, wir haben die Links hinterlegt!

Neuigkeiten

Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie

Herzlich willkommen auf der Seite des Lehrstuhls für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Landschaftsökonomie! Hier finden Sie Informationen zum Lehrangebot, zu Mitarbeitenden und zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls.


Aktuelles und Termine


Veranstaltung im Rahmen der Greifswalder Agrarinitiative:

Land-Eigentümer und Land-Wirte im Dialog gemeinsam Verantwortung für Naturschutz in der Agrarlandschaft tragen

 19. -  20.März 2019

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://greifswalder-agrarinitiative.de/programm.html 


ReedBiom-Projekt erfolgreich abgeschlossen

Mit einem Abschlussworkshop und einer begleitenden Exkursion endete die sechsmonatige Laufzeit des Client II-Definitionsprojekts „ReedBiom – Nachhaltige Biomassenutzung aus Schilf“ zum 31. Januar 2019.

Das Projekt begann im August 2018. Auf dem zweitägigen Auftaktworkshop am ATB (Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie) am 20. und 21.09.18 in Potsdam fand neben einem Kennenlernen der verschiedenen Projektpartner auch ein erster Wissensaustausch statt.

Im November (12. bis 18.11.18) reisten die deutschen Projektpartner in die Projektregion, das Ili-Delta in Kasachstan. Ziel der Reise war es, Einsichten in die Nutzung von Schilf dort zu bekommen sowie die Nachfrage nach Schilfprodukten und potentielle Partner zu identifizieren.  Dafür fand in Almaty ein Workshop bei dem kasachischen Projektpartner, der Al-Farabi Kazakh National University, statt. Außerdem konnten bei einer Exkursion in das Ili-Delta Schilfproben gesammelt und Gespräche mit der Regionalregierung geführt werden.

Abschließend trafen sich die Projektpartner zu einem Workshop am 18.01.2019 an der Universität Greifswald, um die Projektergebnisse zusammenzufassen und über weitere Aktivitäten zu diskutieren. Begleitend fanden Exkursionen zu Beispielen von Schilfnutzung in Deutschland, insbesondere zu den deutschen Projektpartnern, statt.

Als ein Ergebnis des ReedBiom-Projektes konnte ein Projektkonsortium gebildet werden, welches aufbauend auf den Erkenntnissen und Aktivitäten aus ReedBiom eine weitere Zusammenarbeit zur nachhaltigen Biomassenutzung aus Schilf in Kasachstan nach Projektabschluss anstrebt.

Bilder: Johanna Risse

Years of fruitful cooperation between Greifswald and Kazakhstan

Seven years have passed since the time when close fruitful joint scientific cooperation formed between scientists of the Institute of Botany and Landscape Ecology of the University of Greifswald (https://botanik.uni-greifswald.de/en/) and the Department of Biodiversity and Bioresources Faculty of Biology and Biotechnology of the Al-Farabi Kazakh National University (http://www.kaznu.kz/), one of the leading universities of the Republic of Kazakhstan.

Bilder: Johanna Risse

Eigentümer übernehmen Verantwortung für Artenvielfalt – Aber wie? – Handreichung für kirchliche Eigentümer in Kooperation mit der Universität Regensburg erschienen.

In Zusammenarbeit von Thomas Beil von der Michael Succow Stiftung und Benjamin Schwarz von der Universität Regensburg mit Dr. Michael Rühs von unserem Lehrstuhl ist mit Förderung durch das BMEL unter Leitung von Prof. Dr. Bernhard Laux an der Universität Regensburg dazu kürzlich eine Informationsbroschüre für kirchliche Eigentümer erschienen.

Chancen gelebter Schöpfungsverantwortung. Eine Handreichung zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf kircheneigenem Land.

Sie zielt darauf ab, Interessierten auf allen Ebenen der kirchlichen Selbstverwaltung Unterstützung zu bieten, sich innerhalb ihrer Strukturen für eine kooperative Förderung der Artenvielfalt auf kirchlichem Landeigentum zusammen mit den kirchlichen Pächtern einzusetzen. Damit kann die Handreichung auch für viele andere private oder öffentliche Landeigentümer interessante Informationen und wertvolle Unterstützung bieten. Darüber hinaus beleuchtet sie auch einige spezifisch kirchliche bzw. ethische Aspekte zur Schöpfungsverantwortung.

Erhältlich ist die gedruckte Broschüre über die Universität Regensburg, wo sie im Eigenverlag herausgegeben wird. Dort ist auch kostenfrei der Download als pdf unter folgendem link möglich.

https://epub.uni-regensburg.de/37784/


Neue Internetplattform für die biologische Vielfalt eröffnet

Am 7. Februar 2019 fand in Berlin der Launch der Internetplattform www.naturschutzzertifikate.de statt. Die von EUROPARC Deutschland e.V. betriebene Plattform bietet Naturschutzzertifikate für Streuobstwiesen, Wälder und Moore in den Nationalen Naturlandschaften an. Regionale Akteure von Naturschutzprojekten können ab sofort nach dem Naturplus-Standard zertifizierte Projekte über die Plattform verkaufen.

Der Naturplus-Standard (http://www.naturplus-standard.de) wurde gemeinsam mit Wissenschaftler*innen des Instituts für „Dauerhaft Umweltgerechte Entwicklung von Naturräumen der Erde“ (DUENE e.V.) und des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF e.V.) entwickelt. Unser Lehrstuhl ist mit dem ZALF Müncheberg, der Deutschen Umwelthilfe und weiteren Praxispartnern an dem AgoraNatura-Projekt (http://project2.zalf.de/AgoraNatura/) beteiligt. Im Rahmen des Agora-Natura-Projektes wird im Laufe des Jahres eine weitere deutschlandweite Internetplattform starten und das vorhandene Portfolio um naturschutzfördernde Maßnahmen auf Acker und Grünland sowie räumlich auf Flächen außerhalb der Nationalen Naturlandschaften erweitern.

Damit werden erstmalig zertifizierte Projekte für den Erhalt und die Entwicklung und Förderung der biologischen Vielfalt in Deutschland angeboten. Jedes Zertifikat steht für die Förderung von einen Quadratmeter Lebensraum für ein Jahr. Die Preise der Einzelzertifikate sind damit „taschengeldtauglich“ und auch für Privatpersonen geeignet. Engagierte Unternehmen können aber auch komplette Sammelzertifikate für längerfristige Projekte erwerben. Das erste Naturschutzzertifikat für ein Streuobstwiesen-Projekt am Fuße der Schwäbischen Alb wurde beim Launch in Berlin an das Süßwarenunternehmen Katjes Fassin GmbH + Co. KG aus Emmerich am Rhein überreicht.

Mit dem Naturplus-Standard und den beiden Internetplattformen naturschutzzertifikate.de und agora-natura stehen zukünftig Portale bereit, die für die Zuverlässigkeit der Planung und Umsetzung der dort angebotenen Projekte aus den bereitgestellten Finanzmitteln garantieren.

Hier die Pressemitteilung zum Launch der Plattform naturschutzzertifikate.de

 



Neue Publikationen

Schwarz, B.U.; Rühs, M.; Beil, Th. Artenreiche Landwirtschaft auf Kirchengrund. Chancen gelebter Schöpfungsverantwortung. Eine Handreichung zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf kircheneigenem Land. Expertise, Eigendruck Universität Regensburg, 2018, 55 S. https://epub.uni-regensburg.de/37784/1/artenreiche_landwirtschaft_auf_kirchengrund_online_sept2018.pdf

Dillmann, O.; Beckmann, V. Do Administrative Incentives for the Containment of Cities Work? An Analysis of the Accelerated Procedure for Binding Land-Use Plans for Inner Urban Development in Germany. Sustainability 201810, 4745. https://www.mdpi.com/2071-1050/10/12/4745

Special Issue "Sustainable and Innovative Utilization of Common Reed (Phragmites Australis) in the Bioeconomy"
https://www.mdpi.com/journal/resources/special_issues/common_reed

Druckenbrod, C.; Beckmann, V. Production-Integrated Compensation in Environmental Offsets—A Review of a German Offset Practice. Sustainability 201810, 4161. https://www.mdpi.com/2071-1050/10/11/4161

Zhou, T.; Tan, R.; Sedlin, T. Planning Modes for Major Transportation Infrastructure Projects (MTIPs): Comparing China and Germany. Sustainability 201810, 3401. https://www.mdpi.com/2071-1050/10/10/3401

 

 

 

Kontakt

Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Volker Beckmann

Sprechzeiten: während der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung

Sekretariat:
Jana Prieß

Bürozeiten: montags, 12.30 - 15.30 Uhr, dienstags - donnerstags 7.00 - 11.00 Uhr

Soldmannstraße 15
17487 Greifswald
Telefon +49 3834 420 4115
Telefax +49 3834 420 4107

Prüfungs-, Klausur- und Testattermine

Die Termine finden Sie hier:

Informationen für Studierende

Derzeit liegen keine Informationen vor

 

Wichtige Informationen zu den Klausurergebnissen

Klausurergebnisse dürfen aus datentechnischen Gründen nicht per Telefon bzw. per E-mail bekanntgegeben werden!

Es besteht die Möglichkeit, das Ergebnis per Post zu verschicken, sofern ein frankierter und adressierter Umschlag (Format A4) gesendet wurde. Hierbei ist aber zu beachten, dass das Recht auf Nachkorrektur entfällt.

Continuous-time Supply Chain Planning

Discrete-time Supply Chain Planning

Kontakt

Lehrstuhl für ABWL sowie Gründungsplanung und Supply Chain Management

Lehrstuhlinhaber
Prof. Martin Steinrücke

Sekretariat
Kerstin Redieske

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2403
Telefax +49 3834 420 2404

Aktuelles

Aktuelle Informationen finden Sie am Schwarzen Brett (am Lehrstuhl sowie im Foyer der Friedrich-Loeffler-Str. 70).

Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft

Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Walter Ried


Einführung in die FiWi

Prof. Dr. Walter Ried - Einführung in die Finanzwissenschaft - Offene Progression.

Gesundheits-ökonomie

Prof. Dr. Walter Ried - Gesundheitsökonomie II - Sicherheitsäquivalent.

Aktuelles

29.01.2019: Finanzwissenschaft II

Die leicht veränderte Gliederung und das vollständige Skript sind online unter Lehre verfügbar.

19.10.2018: Aktualisierte Unterlagen

Die aktualisierten Unterlagen für das Fach "Soziale Sicherung", "Finanzwissenschaft II" sowie "Gesundheitsökonomie I und III" sind online unter Lehre verfügbar.

15.10.2018: Übung Gesundheitsökonomie I & III

Die Übungen in Gesundheitsökonomie starten am 29.10.2018.

09.06.2018: Seminar Gesundheitsökonomie WS18/19

Die Einstiegsliteratur zum Seminar stehen nun zur Verfügung.

02.07.2018: Seminar Gesundheitsökonomie WS 18/19

Die Themen für das Seminar zur Gesundheitsökonomie können sie HIER einsehen. Die Vergabe der Themen erfolgt am 05.07. um 18Uhr s.t. SR 1.

Lehre

Finanzwissenschaft
Einkommen und Verteilung
Einführung in die FiWi
Finanzwissenschaft II
Finanzwissenschaft III
Soziale Sicherung
Seminar zur Finanzwissenschaft

Gesundheitsökonomie
Gesundheitsökonomie I
Gesundheitsökonomie II
Gesundheitsökonomie III
Seminar zur Gesundheitsökonomie

Verbindung zu Lehre
Verbindung zu Seminare

Lehrstuhlteam

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Walter Ried

Sekretariat
Erika Hafemann

wissenschaftliche Mitarbeiter
Alexandra Kasch, M.Sc.
Dipl.-Volksw. Christian Rahausen

studentische Hilfskräfte
Juliana Meyer
Georg Hellwig

$(window).load(function (){ $('.accordion-235777').accordion({ "transitionSpeed": 300, "singleOpen": false }); });

Kontakt

Lehrstuhl für AVWL und Finanzwissenschaft

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2466
Telefax +49 3834 420 2465

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Walter Ried

Sekretariat
Erika Hafemann



Master of Science in Health Care Management

Aktuelle Informationen zum MSc. Health Care Management finden Sie hier.


Lehrstuhl für AVWL sowie Wachstum, Strukturwandel und Handel

Willkommen auf der Seite des Lehrstuhls für Allgemeine Volkswirtschaftslehre sowie Wachstum, Strukturwandel und Handel. Hier finden Sie Informationen zum  Lehrangebot, zu Mitarbeitenden und zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls.

Das Lehrangebot beinhaltet Vorlesungen, Übungen und Seminare im Rahmen der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre, der Vertiefung Wachstum, Strukturwandel und Handel sowie die Grundlagenveranstaltung Einführung in die Volkswirtschaftslehre. Die entsprechenden Lehrmaterialien stehen unter den jeweiligen Lehrveranstaltungen zum Download bereit.


Aktuelles und Termine

Abholung der Scheine

Scheine der AVWL "Außenwirtschaft" und AVWL "Konjunktur und Wachstum" liegen am 25.2. 16-17 Uhr und am 26.2. 9-10 Uhr zur Abholung bereit

Die Klausurscheine zur  AVWL "Außenwirtschaft" und AVWL "Konjunkt und Wachstum" vom Wintersemester 2018/19 können am 25. Februar zwischen 16 und 17 Uhr und am 26. Februar zwischen 9 und 10 Uhr im Büro von Frau Kirschbaum-Behl abgeholt werden.

Kontakt

Lehrstuhl für AVWL sowie Wachstum, Strukturwandel und Handel

Lehrstuhlinhaberin
Prof. Dr. Susanne Soretz

Sekretariat
Madeleine Lenz

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2452
Telefax +49 3834 420 2451

PROF. DR. SUSANNE SORETZ

Research

Publication

Reviewing

Aktuelles und Termine


Kontakt

Lehrstuhl für ABWL sowie Unternehmensprüfung und –besteuerung

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Torsten Mindermann

Sekretariat
Ines Günther

Friedrich-Loeffler-Str. 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2472
Telefax +49 3834 420 2470

Hinweise zum Vorlesungsbeginn

ALLE Veranstaltungen des Lehrstuhls von Prof. Mindermann fangen grundsätzlich immer s.t., d.h. bereits zur vollen Stunde an. Bitte berücksichtigen Sie dies beim Wechsel von Vorlesungssälen.

Lehrstuhl für ABWL, insbesondere Marketing

Aktuelles



Hauptseminar SS2019

Ab dem 04.02.2019 9:30 Uhr ist die Anmeldung zum Hauptseminar SS2019 "Kommunikationsstrategien jenseits der reinen Produktwerbung" im Sekretariat bei Frau Danielsen möglich.

Die zur Auswahl stehenden Themen und weitere Informationen entnehmen sie bitte dieser Datei.


BWL I Übung SS19

Die Übung BWL I findet im 2-wöchigen Takt donnerstags von 12.15 bis 13.45 Uhr (Loh 1), d.h. in 2 Gruppen, statt. Die Termine sind die folgenden:

  1. 04.04.2019 (Gruppe 1)     11.04.2019 (Gruppe 2)
  2. 18.04.2019                        25.04.2019
  3. 02.05.2019                        09.05.2019
  4. 16.05.2019                        23.05.2019
  5. 06.06.2019                        20.06.2019
  6. 27.06.2019                        04.07.2019

Die Gruppe ist frei zu wählen, wobei auch beide Gruppen oder bei Versäumnis der Termin der anderen Gruppe besucht werden darf.


Kontakt

Lehrstuhl für ABWL, insbesondere Marketing

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Hans Pechtl

Sekretariat
Ricarda Danielsen

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2484
Telefax +49 3834 420 2482

Lehrstuhl für ABWL und Gesundheitsmanagement

Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Steffen Fleßa  


Kontakt

Lehrstuhl für ABWL und Gesundheitsmanagement

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Steffen Fleßa

Sekretariat
Erika Hafemann

Raum 215
Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2477
Telefax +49 3834 420 2475


Steffen Fleßa - Systemisches Krankenhausmanagement

Das Buch ,,Systemisches Krankenhausmanagement" von Prof. Dr. Steffen Fleßa ist in der Reihe "De Gruyter Studium" erhältlich. Weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Produktseite von De Gruyter.


Neuigkeiten

18.02.2019 - Klausurenkurs GM

18.02.2019 - Klausurenkurs GM

Im Menüpunkt "Lehre" - "Klausurenkurs GM" sind neue Informationen zum Kurs veröffentlicht.

06.02.2019 - Informationen zum Klausurenkurs Gesundheitsmanagement

06.02.2019 - Informationen zum Klausurenkurs Gesundheitsmanagement

Termine und Organisatotisches zum Klausurenkurs GM finden Sie unter Lehre -> "Klausurenkurs Gesundheitsmanagement" oder hier im PDF-Format.

01.02.2019 - Neue Stellenausschreibung online

01.02.2019 - Neue Stellenausschreibung online

Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes RESPONSE - Partnerschaft für Innovationen in der Implantattechnologie ist ab dem 01.03.2019 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/ als wissenschaftlicher Mitarbeiter (75 v. H.) an unserem Lehrstuhl zu besetzen.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auf der Seite der Universität.

31.01.2019 - Ergänzende Veranstaltungen im SoSe 2019

31.01.2019 - Ergänzende Veranstaltungen im SoSe 2019

Im Sommersemester 2019 werden ergänzende Veranstaltungen angeboten. Nutzen Sie die Chance Ihr Wissen zu vertiefen!

Eine Übersicht der Veranstaltungen finden Sie hier.

Für die Teilnahme an den Übungen ist eine schriftliche Anmeldung im Sekretariat erforderlich!

22.01.2019 - Informationen zur Übung Internationales Gesundheitsmanagement SoSe 2019

22.01.2019 - Informationen zur Übung Internationales Gesundheitsmanagement SoSe 2019

Die Übung IGM findet am 25./26. April 2019 (8-16 Uhr) im Seminarraum 1, Friedrich-Loeffler-Str. 70, statt.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich im Sekretariat des Lehrstuhls und ist bis zum 14.03.2019 vorzunehmen!

Weitere Informationen finden Sie hier.

16.01.2019 - Themen für das Hauptseminar Gesundheitsmanagement im SoSe 2019

16.01.2019 - Themen für das Hauptseminar Gesundheitsmanagement im SoSe 2019

Die Themen für das Hauptseminar Gesundheitsmanagement im kommenden Sommersemester sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie im Reiter "Lehre" -> "Hauptseminar Gesundheitsmanagement" und hier im PDF-Format.

Der Anmeldezeitraum für das Hauptseminar ist vom 21. Januar ab 10 Uhr bis 1. Februar 2019.

09.01.2019 - Neue Prüfungstermine online

09.01.2019 - Neue Prüfungstermine online

Klausur "Medizinische Terminologie und Epidemiologie"

 

Datum: 11.02.2019

Ort: Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Hörsaal 2

Uhrzeit: 10 Uhr - 12 Uhr

 

Klausur "Grundlagen der Medizinethik und Public Health"

Datum: 29.03.2019

Ort: Friedrich-Loeffler-Straße 70, Seminarraum 1

Uhrzeit: 10 Uhr - 12 Uhr

18.12.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement bei Dräger (ab 1. April 2019)

18.12.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement bei Dräger (ab 1. April 2019)

Dräger bietet zum 1. April 2019 ein Vollzeitpraktikum im betrieblichen Gesundheitsmanagement an. Die Stellenausschreibung finden Sie hier im PDF-Format oder direkt online. Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung ausschließlich über das Bewerberportal von Dräger möglich ist.

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie ebenfalls auf unseren Lehrstuhlseiten unter dem Reiter "Stellenausschreibungen"

10.12.2018 - Stellenausschreibung studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt EARN

10.12.2018 - Stellenausschreibung studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt EARN

Der Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt „EARN – Effektivitäts- und Effizienzanalyse von regionalen MRE-Netzwerken“. Bewerbungen können bis zum 15.12.2018 eingereicht werden. Weitere Informationen zur Stelle sowie zur Bewerbung finden Sie hier.

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie ebenfalls auf unseren Lehrstuhlseiten unter dem Reiter "Stellenausschreibungen"

26.11.2018 - Termine Blockveranstaltung "Medizinische Terminologie"

26.11.2018 - Termine Blockveranstaltung "Medizinische Terminologie"

Die nächste Blockveranstaltung "Medizinische Terminologie" findet im Wintersemester 2018/19 an folgenden Terminen statt:

13.12.2018: 14:00 - 18:00 Uhr, Ernst-Lohmeyer-Platz 3

14.12.2018: 08:00 - 16:00 Uhr, Rubenowstraße 1 - HS 3

24.01.2019: 14:00 - 18:00 Uhr, Ernst-Lohmeyer-Platz 3

25.01.2019: 08:00 - 16:00 Uhr, Ernst-Lohmeyer-Platz 3

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen c.t. beginnen!

17.12.2018 - Übung zu den Teilen GM III & GM IV

17.12.2018 - Übung zu den Teilen GM III & GM IV

Die Übung zu GM III & IV startet mit Beginn der Vorlesungszeit am 08.01.2019.

12.11.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement bei Dräger (ab 2. Januar 2019)

12.11.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement bei Dräger (ab 2. Januar 2019)

Dräger bietet zum 2. Januar 2019 ein Vollzeitpraktikum im betrieblichen Gesundheitsmanagement an. Die Stellenausschreibung finden Sie hier im PDF-Format oder direkt online. Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung ausschließlich über das Bewerberportal von Dräger möglich ist.

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie ebenfalls auf unseren Lehrstuhlseiten unter dem Reiter "Stellenausschreibungen"

25.10.2018 - Skript zu den Grundlagen der Finanzbuchhaltung

25.10.2018 - Skript zu den Grundlagen der Finanzbuchhaltung

Unter dem Reiter "Lehre" auf unserer Lehrstuhlseite steht Ihnen ab sofort auch Grundlagenwissen zum Thema Buchhaltung bzw. Rechnungswesen in Form eines Skriptes zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zum Skript.

 

 

23.10.2018 - Raumänderung "Übung zum Gesundheitsmanagement"

23.10.2018 - Raumänderung "Übung zum Gesundheitsmanagement"

Die Übung zum Gesundheitsmanagement findet ab dem 30.10.2018 in der Rubenowstr. 1 (altes Audimax) in HS 2 statt!

Übung zum Gesundheitsmanagement: dienstags 10:15 bis 11:45 Uhr, Rubenowstr. 1, HS 2

23.10.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich Market Access bei AstraZeneca GmbH

23.10.2018 - Praktikumsausschreibung im Bereich Market Access bei AstraZeneca GmbH

Die AstraZeneca GmbH bietet zum frühstmöglichen Zeitpunkt ein Vollzeitpraktikum an. Die Stellenausschreibung finden Sie hier im PDF-Format oder direkt online

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie ebenfalls auf unseren Lehrstuhlseiten unter dem Reiter "Stellenausschreibungen"

19.10.2018 - Wissenschaftliches Arbeiten am 25.10.2018 entfällt!

19.10.2018 - Wissenschaftliches Arbeiten am 25.10.2018 entfällt!

Die Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten" wird in diesem Semester donnerstags in unregelmäßigen Abständen angeboten. Die erste Veranstaltung am 25. Oktober 2018 entfällt aufgrund der geringen Teilnehmerzahl.

Studenten, die bereits aktiv an ihrer Abschlussarbeit schreiben, werden gebeten einen Termin für die Präsentation der Gliederung im Rahmen dieser Veranstaltung mit Herrn Prof. Fleßa bzw. dem jeweiligen Betreuer zu vereinbaren. Weitere Informationen sowie die einzelnen Termine finden Sie hier!

18.10.2018 - Information zur Vorlesung "Gesundheitsökonomische Evaluation"

18.10.2018 - Information zur Vorlesung "Gesundheitsökonomische Evaluation"

Die Vorlesung "Gesundheitsökonomische Evaluation" wird in das kommende Sommersemester (SoSe 2019) verlegt.

18.10.2018 - Ankündigung "Übung zum Gesundheitsmanagement"

18.10.2018 - Ankündigung "Übung zum Gesundheitsmanagement"

Die Übung zum Gesundheitsmanagement beginnt am Dienstag, 23.10.2018 und findet dann wöchentlich statt.

Die Veranstaltung wird wie im vergangenen Jahr gestaltet, zunächst werden Inhalte aus GM I + II behandelt, im Verlauf des Semesters stehen die Inhalte aus GM III + IV im Vordergrund. 

Übung zum Gesundheitsmanagement: dienstags 10:15 bis 11:45 Uhr, Wollweberstraße 1, Hörsaal

01.10.2018 - Proseminar Gesundheitsmanagement WS 2018/19: Themen

01.10.2018 - Proseminar Gesundheitsmanagement WS 2018/19: Themen

Alle wichtigen Informationen zum Proseminar Gesundheitsmanagement sowie die Liste der Themen finden Sie in hier.

18.09.2018 - Termine der Ringvorlesung zur Veranstaltung "Community Medicine" im WiSe 2018/19

18.09.2018 - Termine der Ringvorlesung zur Veranstaltung "Community Medicine" im WiSe 2018/19

Unter folgendem Link finden Sie die Termine und Themen der Ringvorlesung zur Veranstaltung "Community Medicine" im Wintersemester 2018/19. 
Die erste Veranstaltung findet am Montag, den 5. November 2018 um 18 Uhr s.t. im Hörsaal Nord in der Universitätsmedizin statt.

31.08.2018 - English in Health Care Management WS 18/19

31.08.2018 - English in Health Care Management WS 18/19

Weiterführende Informationen zum Kurs finden Sie hier.

01.08.2018 - Neues Merkblatt zum wissenschaftlichen Arbeiten

01.08.2018 - Neues Merkblatt zum wissenschaftlichen Arbeiten

Das Merkblatt zum wissenschftlichen Arbeiten des Lehrstuhls wurde überarbeitet und steht ab sofort für Sie zum Download unter dem Reiter "Lehre" bereit. Das Merkblatt enthält alle wichtigen Informationen zum Anfertigen wissenschftlicher Arbeiten (Seminar-, Master- und Diplomarbeiten) und gibt hilfreiche Tipps.

Hinweis: Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an Ihren Betreuer/Ihre Betreuerin!

 

18.07.2018 - Ankündigung Übung "Einführung in die Grundlagen der Buchhaltung"

18.07.2018 - Ankündigung Übung "Einführung in die Grundlagen der Buchhaltung"

Im Wintersemester 2018/19 bieten wir erstmals eine Übung zur Buchhaltung an. Sie richtet sich an Studierende des Health Care Managements (3. Semester) und dient der Vorbereitung zu den Lehrveranstaltungen im Rechnungswesen. Weitere Informationen finden Sie hier.

24.04.2018 - Termin für das Seminar "Medizin-Controlling"

24.04.2018 - Termin für das Seminar "Medizin-Controlling"

Am 15. und 16.06.2018 findet die Lehrveranstaltung Medizin-Controlling statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt ausschließlich im Sekretariat des Lehrstuhls für ABWL und Gesundheitsmanagement.

28.03.2018 - Termin der Veranstaltung "Quantitative Methoden des Gesundheitsmanagements"

28.03.2018 - Termin der Veranstaltung "Quantitative Methoden des Gesundheitsmanagements"

Die nächste Veranstaltung zu Quantitative Methoden des Gesundheitsmanagements findet am 08. Juni 2018 von 8.00 - 16.00 Uhr im PC-Pool (Friedrich Loeffler-Str. 70) statt.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt ausschließlich im Sekretariat des Lehrstuhls für ABWL und Gesundheitsmanagement.

15.03.2018 - Einladung: Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen im Rahmen der "Oder-Partnerschaft"

15.03.2018 - Einladung: Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen im Rahmen der "Oder-Partnerschaft"

Am 21. und 22.03.18 findet im Alfried-Krupp-Kolleg Greifswald die Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen im Rahmen der „Oder-Partnerschaft“ organisiert durch die BioCon Valley GmbH statt.

Die Teilnahme ist kostenlos, wichtig ist jedoch die Anmeldung zur Veranstaltung bei BioCon Valley über folgenden Link:

http://www.bioconvalley.org/termine/oder-partnerschaft/

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

07.03.2018 - Stellenausschreibung Praktikum bei Dräger

07.03.2018 - Stellenausschreibung Praktikum bei Dräger

Die Firma Dräger bietet ab 16. Juli 2018 ein vergütetes Praktikum an. Weitere Informationen finden Sie hier.

01.02.2018 - Informationen zur Übung Internationales Gesundheitsmanagement

01.02.2018 - Informationen zur Übung Internationales Gesundheitsmanagement

Die Übung "Internationales Gesundheitsmanagement" findet im Sommersemester 2018 als Blockveranstaltung statt. Die Anmeldung ist im Sekretariat des Lehrstuhls Fleßa bis zum 15.März 2018 möglich. Nähere Informationen finden sie hier.

28.11.2017 - Aktuelle Ausschreibungen für Praktika online

28.11.2017 - Aktuelle Ausschreibungen für Praktika online

Bitte beachten Sie die aktuellen Ausschreibungen für Praktika bei ottobock. und der samedi GmbH. Alle Ausschreibungen finden Sie hier!

21.11.2017 - Seminarscheine für "Führung und Persönlichkeit" und "Medizincontrolling"

21.11.2017 - Seminarscheine für "Führung und Persönlichkeit" und "Medizincontrolling"

Die Teilnahmebescheinigungen für die Seminare „Führung und Persönlichkeit“ und „Medizincontrolling“ können  ab sofort im Sekretariat des Lehrstuhls abgeholt werden.

19.01.2017 - Informationen zu Schutzrechtsvereinbarungen und zur Bekanntgabe von Prüfungsterminen

19.01.2017 - Informationen zu Schutzrechtsvereinbarungen und zur Bekanntgabe von Prüfungsterminen

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationsblätter zu Schutzrechtsvereinbarungen im Rahmen von Seminar- und Abschlussarbeiten sowie zur Bekanntgabe der Prüfungstermine. An den Lehrstuhl wurden zu beiden Themen Fragen seitens der Studenten herangetragen. Die Informationsblätter versuchen diese Fragen weitestgehend zu beantworten.

15.11.2016 - Polish-German Health Summit 2016

15.11.2016 - Polish-German Health Summit 2016

Am Donnerstag, den 17.11.2016 findet der zweite "Polish-German Health Summit" in Greifswald statt, 13 bis 20 Uhr im Hörsaal Friedrich-Loeffler-Str. 70. Dazu sind alle Studenten des Diplomstudiengangs BWL und des Masterstudiengangs HCM herzlich eingeladen. Verschiedene nationale und internationale Referenten werden über aktuelle Themen der grenzübergreifenden Gesundheitsversorgung sprechen. Das Programm finden Sie hier.

08.09.2016 - Informationen zur Beantragung vorzeitiger Korrekturen

08.09.2016 - Informationen zur Beantragung vorzeitiger Korrekturen

Informationen zur Beantragung einer vorzeitigen Korrektur von Prüfungsleistungen am Lehrstuhl für ABWL und Gesundheitsmanagement, finden Sie hier!

08.08.2016 - 10-jähriges Jubiläum Masterstudiengang Health Care Management

08.08.2016 - 10-jähriges Jubiläum Masterstudiengang Health Care Management

Die ersten Studierenden des Masterstudiengangs Health Care Management wurden zum Wintersemester 2006/2007 eingeschrieben. Nach zehn Jahren wollen wir den Stand des Faches reflektieren, Erfahrungen auswerten und zukünftige Entwicklungen planen. Hierzu findet am 12.10.2016 im Konferenzraum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald eine wissenschaftliche Tagung statt zu der sowohl aktuelle Studierende als auch Alumni sowie Studieninteressierte herzlich eingeladen sind.

Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie hier!

$(window).load(function (){ $('.accordion-273255').accordion({ "transitionSpeed": 300, "singleOpen": false }); });

Leitbild des Lehrstuhls

Der Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement ist ein Dienstleistungslehrstuhl. Dies ist unser Leitbild in mehrfacher Hinsicht. Erstens wollen wir einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung leisten. Krankheiten bedrohen das Lebensrecht und die Würde des Menschen. Die Effizienz ihrer Vorbeugung und Heilung steht im Zentrum unserer Lehre, Forschung und Beratung. Unsere Vision ist eine Verbesserung des Gesundheitszustandes der Menschen durch eine effiziente Nutzung der knappen Ressourcen des Gesundheitswesens. Somit ist es unsere Mission, durch unsere Dienstleistungen in der Lehre, der Forschung und der Beratung die Verschwendung knapper menschlicher, sachlicher und finanzieller Ressourcen zu bekämpfen, so dass wir unseren Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit leisten können. Wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten gerade sozial Benachteiligten in Deutschland und Armutsgruppen in ressourcenarmen Ländern durch unsere Arbeit dienen.

Zweitens erforscht der Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement primär die Effizienz der Dienstleistungsbetriebe. Schwerpunkt sind hierbei die Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens unabhängig von ihrer Trägerstruktur. Unser Interesse gilt kommerziellen Unternehmen ebenso wie Nonprofit Organisationen, soweit sie Gesundheits- oder Sozialleistungen erstellen. Wir verstehen uns in diesem Sinne als ein Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre.

Drittens ist es unsere Motivation, ein Leistungslehrstuhl zu sein, der in Forschung, Lehre und Beratung überdurchschnittliche Ergebnisse produziert. Wir legen das Effizienzkriterium auch an unsere eigene Arbeit an. Da Gesundheit jedoch nicht lediglich die Abwesenheit von Krankheit ist, gehören zur Gesundheit auch ein gutes Betriebsklima sowie eine gute Zusammenarbeit mit unseren Studierenden und Kooperationspartnern. Es ist unser Anreiz, dass unsere Stakeholder durch unsere Lehre, Forschung und Beratung in ihrer Gesundheit im umfassenden Sinne gestärkt werden. 

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für ABWL und Produktionswirtschaft an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald!

Bildrechte: Lehrstuhl

Jörg Herrmann: Ablaufplanung in der auftragsorientierten Fertigung unter Berücksichtigung von Störfällen – Ein auf Kontingenzplänen beruhender Ansatz, ISBN 978-3-8325-4628-1, 290 Seiten, Berlin 2018

Preis: 39.50 EUR

https://www.logos-verlag.de

Kontakt

Lehrstuhl für ABWL und Produktionswirtschaft

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Roland Rollberg

Sekretariat
Ines Günther

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2469
Telefax +49 3834 420 2428


„Political Correctness ist bloß ein Moralersatz für Unaufrichtige mit schlechtem Gewissen.“ Andreas Thiel


Schluß mit der ideologisch-politischen Bevormundung von Sprache

http://vds-ev.de

"Verweigern Sie sich der Wortdiktatur, lassen Sie uns wieder offen und unverkrampft reden; Fragen zuspitzen, statt nur noch lauwarme, risikofreie Formulierungen zu suchen. Das ist das einzige Rezept gegen Unfreiheit. Nichts ist gefährlicher für eine offene Gesellschaft als Einschüchterung und Rückzug aus Furcht."

Roland Tichy, Chefredakteur der Wirtschaftswoche (gefunden in der PAZ vom 9. Februar 2013 auf S. 24.)


Neuerscheinung 2012

Das Buch zur gleichnamigen Vorlesung im Buchhandel erhältlich!
Preis: 34,95 Euro – ISBN: 978-3-486-71277-3

Oldenbourg-Wissenschaftsverlag

www.degruyter.com

Neuerscheinung 2010

Vollständig überarbeitete und umfangreich ergänzte Neuauflage des bewährten Übungsbuches „Produktionswirtschaft“ von Roland Rollberg, Thomas Hering und Heiko Burchert im Buchhandel erhältlich!
Preis: 49,95 Euro – ISBN: 978-3-486-59091-3

Oldenbourg-Wissenschaftsverlag

www.degruyter.com

Kontakt

Stiftungslehrstuhl für ABWL und Internationales Finanzmanagement/Internationale Kapitalmärkte

Lehrstuhlinhaber
Prof. Jan Körnert

Sekretariat
Ines Günther

Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2490
Telefax +49 3834 420 2489

Kontakt

Verein zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften
an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Friedrich-Loeffler-Str. 70
17489 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 2485
Fax: +49 3834 420 2489

foerderverein.wiwi obscureAddMid() uni-greifswald obscureAddEnd() de

Lehrstuhl für ABWL sowie Organisation, Personalwirtschaft und Innovationsmanagement

Aktuelles und Termine


Scheinklausur ABWL

Ab Montag, den 18.2. können die Scheine der ABWL-Scheinklausur vom Wintersemester 2018/2019 zu den Sprechzeiten des Sekretariats abgeholt werden.


Veranstaltungen im SS19

Im Wochenplan finden Sie eine aktuelle Übersicht über die Veranstaltungen des Lehrstuhls im Sommersemester 2019.


Voraussichtliches Lehrangebot SS18 bis WS19/20

Bitte beachten Sie das geänderte Lehrangebot des Lehrstuhls von Sommersemester 2018 bis Wintersemester 2019/2020.


Kontakt

Lehrstuhl für ABWL sowie Organisation, Personalwirtschaft und Innovationsmanagement

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Martin Kloyer

Sekretariat
Kerstin Redieske

Friedrich-Loeffler-Str. 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2498
Telefax +49 3834 420 2497

Sprechzeiten (Lehrstuhlbüro):

Montag          13:30-15:00 Uhr
Dienstag        09:00-11:30 Uhr
Donnerstag   13:30-15:00 Uhr

Mittwochs ist das Lehrstuhlbüro nicht besetzt.

Wochenplan

Alle Veranstaltungen des Sommersemester 2019 im Überblick

Lehrstuhl für ABWL und Finanzwirtschaft, insbesondere Unternehmensbewertung, Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Thomas Mazzoni (Universität Greifswald)

Thomas Mazzoni - A First Course in Quantitative Finance

Das Buch ,,A First Course in Quantitative Finance" von Prof. Dr. Thomas Mazzoni ist ab sofort als Paperback und als Hardback erhältlich. Weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Produktseite von Cambridge University Press.


Aktuelles

14.01.2019 - Scheinklausur Risikotheorie und -management

Die diessemestrige Scheinklausur in Risikotheorie und -management findet am 30.01.19 von 16-18 Uhr im Hörsaal 2, Ernst-Lohmeyer-Platz 6 statt.

01.10.2018 - Seminar zu Portfolio- und Risikomanagement

Alle weiteren Informationen finden Sie unter diesem Link.


Allgemeines

Kursmanagement der Lehrveranstaltungen

Der Lehrstuhl nutzt ausschließlich das Kursmanagementsystem ,,Moodle" zur Organisation der angebotenen Lehrveranstaltungen.

Antrag auf Schnellkorrektur

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Beantragung einer Schnellkorrektur am Lehrstuhl.


E-Training und E-Exploring (E-Learning)

E-Training bietet in sich abgeschlossene Aufgabengeneratoren, mit denen bestimmte Fertigkeiten, Rechenverfahren, Anwendungsprobleme usw. geübt werden können.

E-Exploring bietet die Möglichkeit Schlüsselkonzepte, Modelle und grundlegende Zusammenhänge aus den Bereichen quantitative Finanzwirtschaft und Risikomanagement interaktiv zu erforschen. Dabei können bspw. Modellparameter verändert und die Resultate simultan visualisiert werden.

Kontakt

Lehrstuhl für ABWL und Finanzwirtschaft, insbesondere Unternehmensbewertung

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Thomas Mazzoni

Sekretariat
Kerstin Redieske

Friedrich-Loeffler-Straße 70
Raum 318 (2. OG)
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2498
Telefax +49 3834 420 2497
rsf-finance obscureAddMid() uni-greifswald obscureAddEnd() de

Sprechzeiten des Sekretariats:                                                                                                                 Montag: 13:30 – 15:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 11:30 Uhr
Mittwoch: unbesetzt
Donnerstag: 13:30 – 15:00 Uhr

Arbeitsbereiche

Forschung

Lehre

E-Learning